Bank- und Kapitalmarktrecht

Das Bank- und Kapitalmarktrecht umfasst mit den Feldern Bankrecht, Aufsichtsrecht, Kapitalmarktrecht sowie des Kapitalanlage- und des Leasingrechts völlig unterschiedliche Rechtsgebiete. Dementsprechend haben sich auch unsere Rechtsanwälte unterschiedlich spezialisiert und werden gerne in den folgenden Bereichen für Sie tätig:

Bankrecht

Im Bereich des Bankrechts unterstützen wir Sie bei Fragen rund um die Darlehensfinanzierung und Sicherheitenbestellung. Hier hat insbesondere bei Verbraucherkreditverträgen im Bereich Wohnimmobilienkrediten die Beratung, Aufklärung und Dokumentation in den letzten Jahren eine zunehmende Bedeutung erhalten. Gerne überprüfen wir für Sie, ob die Gestaltung der Bankverträge den gesetzlichen Vorgaben und Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Auch Vermögensverwalter unterliegen umfangreichen Beratungs- und Dokumentationspflichten. Sie haben ihre Tätigkeiten ausschließlich nach den Interessen der Auftraggeber zu richten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass bei der Verwaltung Ihres Vermögens Ihre Wünsche nicht ausreichend berücksichtigt wurden: Sprechen Sie uns an.

Aufsichtsrecht

Das Aufsichtsrecht, dem Banken, Finanzdienstleister, Versicherungen und andere Institute unterliegen, ist durch Gesetzesänderungen sowie neue Richtlinien (z.B. MaRisk, MaComp, MiFID II, BASEL, Wohnimmobilienkreditrichtlinie) ständigen Anpassungen unterworfen. Davon betroffen sind das Wertpapierrecht, Investmentgeschäfte, z.B. das Auflegen und der Verkauf von Anteilen an offenen und geschlossenen Fonds, die Prospektpflichten, der graue Kapitalmarkt, aber auch Zahlungsdienstleistungen und klassische Kreditverträge.

Die kontinuierlichen Veränderungen haben zur Folge, dass die Institute ihre Organisation und Verwaltung ständig den neuen Vorschriften anpassen müssen. Die Compliance-Abteilungen werden ständig vor neue Herausforderungen gestellt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Verhinderung von Insiderhandel, Marktmanipulation, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie auf die Stabilität und Sicherheit des Finanzmarktes gelegt.

Möchten Sie als ausländisches Finanzinstitut oder Finanzdienstleister Ihre Tätigkeit auf den deutschen Markt ausweiten oder ein neues Finanzinstitut oder ein Finanzdienstleistungsunternehmen gründen, haben Sie die hierfür notwendige Lizenz bei der BaFin zu beantragen und die aufsichtsrechtlichen Regularien zu befolgen. Besonders für Erbringer von Zahlungsdienstleistungen (Payment Services) und Finanztransfergeschäften (Financial Transfer Business) gelten hohe Anforderungen aus dem Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG), dem Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz (FinDAG), dem Geldwäschegesetz (GwG) und dem Kreditwesengesetz (KWG). Bei Fragen zu den Voraussetzungen und zur Abwicklung unterstützt Sie das Rechtsanwaltsteam von LSV gerne.

Kapitalmarkttransaktionen

Unsere Rechtsanwälte beraten und unterstützen Sie speziell bei der Durchführung von privat zu platzierenden Kapitalmarkttransaktionen. Wir erstellen die Entwürfe und übernehmen die Begleitung von Transaktionen im Bereich von Kapitalerhöhungen, Schuldscheindarlehen, Anleiheemissionen sowie Wandel- und Optionsrechten. Sprechen Sie mit uns!

Kapitalanlagerecht

Angesichts niedriger Zinsen werden den Kunden von Banken, Anlageberatern und Vermittlern die unterschiedlichsten Anlageprodukte angeboten. Immer neue, teilweise auch intransparente Finanzprodukte werden auf den Markt gebracht. Doch viele dieser Kapitalanlagen entpuppen sich später als ungeahnt risikoreich. Spätestens wenn die versprochenen Renditen ausbleiben und Verluste drohen, sollte anwaltlicher Rat eingeholt werden. Bei der Beratung gilt unser besonderes Augenmerk der erfolgten Aufklärung und Beratung, möglichen Ansprüchen aus Prospekthaftung und der Dokumentation und der Bewertung von Risiken. Wenn Sie Fragen hierzu haben, beraten wir Sie gerne. Und selbstverständlich vertreten wir Ihre Interessen bei entsprechender Erfolgsaussicht auch vor Gericht.

Leasing

Unter dem Oberbegriff des Leasings lassen sich die unterschiedlichsten Vertragsgestaltungen finden. Besonderes Augenmerk muss dabei der Vertragslaufzeit, der Kostenstruktur und den Verpflichtungen bei Vertragsende gewidmet werden. Viele Vertragsbestimmungen finden sich im umfangreichen Kleingedruckten. Gerne prüfen wir für Sie, ob die Vertragsgestaltung Ihren Vorstellungen Rechnung trägt. Auch bei Auseinandersetzungen über den Vertragsinhalt vertreten wir Sie gerne.