Schiedsgerichtsverfahren

Große Unternehmen suchen bei komplexen Sachverhalten häufig nach einem Weg, mögliche Streitigkeiten außerhalb der staatlichen Gerichte von Schiedsgerichten entscheiden zu lassen, und zwar nach Wahl der Parteien von sachkundigen, rechtlich erfahrenen Personen auf der Grundlage gesetzlicher und institutioneller Verfahrensordnungen (wie ICC, LCIA, DIS, Swiss Rules, Vienna Rules, UNCITRAL etc.). Gerade im Rahmen der Globalisierung nimmt die Zahl internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten zu, für die bereits aufgrund der Sprachbarriere der Weg vor ein staatliches Gericht mühseliger und mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Für ein Schiedsgerichtsverfahren spricht sowohl in nationalen als auch in internationalen Streitigkeiten neben der Verfahrensflexibilität, der Nicht-Öffentlichkeit des Verfahrens und der geringeren Belastung der Geschäftsbeziehung vor allem die gegenüber staatlichen Gerichten häufig bessere Vollstreckbarkeit eines Schiedsspruchs.

Die Rechtsanwälte von LSV sind auf dem Gebiet der Schiedsgerichtsbarkeit seit Jahren national und international tätig.

Beratung bei der Gestaltung effektiver Schiedsvereinbarungen

Schiedsvereinbarungen sollen die Regeln des Verfahrens festlegen. Hierzu ist es zunächst notwendig, die Konflikte der Parteien zu erfassen. Unter Berücksichtigung der Interessen der Beteiligten und der rechtlichen Besonderheiten entwickeln wir entsprechende Konfliktlösungsmechanismen sowie Schiedsvereinbarungen. Wir empfehlen ferner geeignete Verfahrensordnungen.

Projektbegleitende Beratung im Konfliktfall

Im Falle eines Konflikts entwickeln die Rechtsanwälte von LSV für den Auftraggeber Angriffs- oder Verteidigungsstrategien, übernehmen das Risikomanagement und betreuen Schriftverkehr und Dokumentation mit Blick auf die Beweisregeln der vereinbarten Verfahrensordnung. Im Bereich des Schiedsrechts sind wir bei Streitigkeiten tätig, die einen starken Bezug zu Unternehmenskäufen und -verkäufen (Post Merger M&A), Kaufpreisanpassungen, Garantien, Gewährleistungen, Steuer- und Bilanzpositionen besitzen oder Werkverträge zum Gegenstand haben.

Vertretung in Schiedsverfahren

Die Rechtsanwälte von LSV vertreten ihre Auftraggeber im gesamten Schiedsverfahren. Unsere Tätigkeit reicht von der Einleitung des Verfahrens über die Auswahl der Schiedsrichter, die Erarbeitung der Schriftsätze und die Einführung von Beweismitteln bis hin zur Vernehmung von Zeugen etc. Darüber hinaus stehen die Anwälte von LSV in Schiedsgerichtsverfahren auch als Schiedsrichter, die von einem Verfahrensbeteiligten benannt wurden, oder als Vorsitzende des Schiedsgerichts zur Verfügung.