Sven-Ejnar Gregor

Sven-Ejnar Gregor
Sven-Ejnar Gregor
Rechtsanwalt
+49 69 509 82 106
+49 69 509 82 555
  • Vertragsrecht (insb. in den Bereichen Immobilien, Handwerk, Handel und Industrie)
  • Handels- und Gesellschaftsrecht (inbs. GmbH, GmbH & Co. KG, Personengesellschaften)
  • Erbrecht (Testamente, Unternehmensnachfolge, als Testamentsvollstrecker, im Erbfall für die komplette Nachlassabwicklung, Pflichtteilssachen, Schenkungsteuer, Erbschaftsteuer, komplette Nachlassabwicklung)
  • Immobilienrecht (insb. Grundstücksrecht, Miete Gewerberaum, Reklamationen, Übertragungen, Projektentwicklung, Kreditsicherung)
  • Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht
  • Verfahrens- und Prozessführung (insb. auf vorgenannten Gebieten)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Selbstständiger Rechtsanwalt in eigener Kanzlei in Frankfurt am Main seit 2002
  • Rechtsanwalt bei LSV seit 2008 (Partner)
Deutsch, Englisch

  • Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V. (DANSEF)
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Frankfurter Anwaltsverein e.V.
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Ich bin seit vielen Jahren als anwaltlicher Ansprechpartner privater Mandanten sowie kleinerer und mittlerer Unternehmen (KMU) tätig. Hierbei spielt es keine Rolle, ob ein Mandant seinen Sitz im Großraum Frankfurt am Main oder in anderen Teilen des Bundesgebiets bzw. in Europa oder Übersee hat. Die Mandatsbeziehungen sind von der Kenntnis der praktischen Abläufe und der Berücksichtigung unternehmerischer Gesichtspunkte geprägt. Bei außerhalb meines Bereichs liegenden Aufgaben koordiniere ich gerne die punktuelle Hinzuziehung erprobter Spezialisten als Ansprechpartner des Mandanten.

Eine Mandatsbeziehung wird von hier aus auf eine erfolgreiche und vertrauensvolle langjährige Zusammenarbeit angelegt. Mandanten schätzen die gründliche Ermittlung des maßgeblichen Sachverhalts, die Kommunikation auf Augenhöhe, die pragmatische und ins Detail gehende Arbeitsweise und die dabei für den Mandanten stets primär angestrebte wirtschaftliche Lösung rechtlicher Herausforderungen.